Brodowin                       damals & heute
 
 

Die letzte Eiszeit hinterließ in der südlichen Uckermark eine faszinierende Landschaft, die der Mensch in den vergangenen Jahrhunderten auf vielfältige Weise gestaltete.

Im Herzen dieses Landstrichs, eingebettet in eine hügelige Grundmoränenlandschaft und umgeben von zahlreichen Seen, liegt malerisch der kleine Ort Brodowin.


Auf dieser Homepage wird in einer umfangreichen Bilddokumentation mit Fotos aus dem Archiv von Reiner Krause aus Brodowin/Pehlitz und Marco Just aus Liepe das Dorf im Wandel der Zeit vorgestellt.

Das Fotomaterial aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die 1990er Jahre stammt dabei aus dem Archiv von R. Krause, jenes aus der Zeit ab 1998 (vereinzelt auch 1995) von M. Just.


Auch die Bilder aus jüngster Zeit wurden auf klassische Weise mit Farb-Diafilm aufgenommen.

Das Scannen erfolgte mit dem Epson V700.


Eigene Bucherscheinungen:      Tiere in der Mark      Vogelzug am Wesensee

















Wichtiger Hinweis:

Als Web-Browser sollten nur Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera verwendet werden, aber niemals der Internet Explorer !

Letzterer verursacht meist eine verschobene Darstellung, außerdem lassen sich Menüpunkte oft nicht bedienen und es kommt häufig zu Fehlermeldungen.


Achtung:

Damit Aktualisierungen der Web-Site angezeigt werden können, ist es wichtig, den Browser-Cache regelmäßig zu löschen; andernfalls bleibt die Seite nach dem ersten Aufrufen immer auf demselben Stand.


Die teilweise langen Ladezeiten erfordern DSL, empfohlen werden mind. 6000 kBit/s.


Letzte Aktualisierung:  12. August 2018

von Reiner Krause   &   Marco Just